Über das HöpenAir

Es gibt viele Möglichkeiten das HöpenAir zu beschreiben, aber dies ist meine!

Was 1981 auf dem Segelflugplatz mit Baugerüst, Verlegeplatten und einigen Bands unter dem Namen "Open Air Festival" begann, fand 1985 im Höpental schnell ein neues zu Hause und ist bis heute bekannt als "HöpenAir".

Das HöpenAir war und ist ein ehrenamtliches Festival! Egal ob "umsonst und draußen" oder wie ab 2005 mit Eintrittspreisen verbunden. Doch die Richtung dieses fast schon familiären Festivals war immer klar: für Schneverdingen und die Jugend. Dabei ist die lange Setlist von Bands schon beeindruckend:

  • Suchtstoffsyndikat
  • Clowns & Helden
  • Die Zöllner
  • Achim Reichel und Band
  • Wolf Maahn und Band
  • The Keltics
  • Creme 21 - Illegal 2001
  • Ian Cussik
  • Birth Control
  • H-Block-X
  • Extrabreit
  • Torfrock
  • Lotto King Karl & DBDB
  • Wingenfelder:Wingenfelder
  • Stiltskin vs Genesis
  • Just Pink

Das Festival bietet mit durchschnittlich 4 Bands pro Abend jedem Besucher, was er für einen wunderbaren und  unvergesslichen Konzertabend benötigt: 4 Liveauftritte zu einem absoluten Hammerpreis, direkte Nähe zu den Musikern, Essen und Getränke zu moderaten Preisen, nette Leute und die einmalige Kulisse einer Freilichtbühne im Heidetal mitten im Naturschutzgebiet. Gäste und Musiker bewundern immer wieder die Atmosphäre und das Ambiente im Höpental. Nicht nur die jungen, sondern auch ältere Besucher kommen voll auf ihre Kosten.

Wenn ich an jenem Abend die Ansagen auf der Bühne tätigen muss, schlottern mir die Knie. Aber der Ausblick auf 4000 Freunde, Verwandte, Bekannte und Gäste, verschafft jedem der immerhin gut 120 ehrenamtlichen Helfer und mir ein Kribbeln im Bauch und eine Freude, die mich das ganze Jahr über antreibt.

Im letzten Jahr feierte Schneverdingens größte Musikveranstaltung nun Jubiläum. 30 Jahre HöpenAir! Zeit, die Jahre einmal Revue passieren zu lassen. Gut 120 Konzerte haben auf der Freilichtbühne stattgefunden. Begangen hat das HöpenAir seinen runden Geburtstag bekanntlich mit einem Best Of-Programm. Und so fanden sich am 13. Juni die Headliner des Festivals der Jahre 1995, 2001 und 2011 wieder in Schneverdingen ein.

Dies vergangene HöpenAir brach alle Rekorde und bescherte uns eine riesige Party im Höpen, die so schnell niemand vergessen wird...

Allerdings brachte ein HöpenAir in der Größenordnung auch das Organisationsteam an seine Grenzen. Daher wurde im vergangenen Jahr beschlossen das HöpenAir ab sofort im zweijährigen Rhythmus stattfinden zu lassen. Das gibt uns die Chance die Veranstaltung bestmöglich zu planen und vorzubereiten.

Wir haben die Zeit bereits genutzt und werden euch am 10. Juni 2017 ein HöpenAir auf die Beine stellen, dass sich gewaschen hat. Im November werden wir alle Bands bekannt geben und ab 1. Dezember beginnt der Vorverkauf für das 31. HöpenAir.

Bleibt gespannt! Ich freue mich jetzt schon auf eine Riesenparty im Höpen!


Dennis Huhn

(Dennis Huhn organisiert mit seinem Team seit nun 12 Jahren das HöpenAir... ehrenamtlich!)

News

Helfer gesucht!

Da es momentan so aussieht, als sollte das HöpenAir in diesem Jahr erneut alle Rekorde brechen, suchen wir noch nach weiteren Helfern und Unterstützern.

Weiterlesen …

HöpenAir 2017 erstmals mit Moderator!

Oliver Hofmann nimmt in diesem Jahr das Mikro in die Hand und führt durch den Abend.

Weiterlesen …

Tickets: Frühbucherrabatt noch bis zum 31.12.!

Nur noch bis Silvester gibt es die Vorverkaufskarten fürs HöpenAir 2017 zum Frühbucher-Sonderpreis von 15,-€!

Weiterlesen …

Tickets ab sofort verfügbar!

Ab jetzt könnt ihr euch die Karten fürs HöpenAir 2017 zum Frühbucher-Sonderpreis sichern.

Weiterlesen …

Vorverkaufsstellen

Der Kartenvorverkauf in den Vorverkaufsstellen und online startet am 01.12.2016

  • EDEKA Ahrens- Post Info
  • Schneverdingen Touristik Info
  • Soltau-Touristik Info
  • Walsrode- Ticket Center
  • Rotenburg- Reisebüro Bruns
  • Buchholz i.d.N.- Tourist-Information Regionalpark Rosengarten e.V.
  • Jesteburg-Touristik